Schriftgröße anpassen:  
    Verlinkungen hervorheben:  A

Autismus und TEACCH

Autismus wird nach aktuellem Verständnis nicht als Erkrankung oder Störung, sondern vielmehr im Sinne von Neurodiversität und eines überdauernden kognitiven Stils begriffen: Menschen im Autismus-Spektrum nehmen Dinge oder Situationen in ihrer Umwelt anders wahr als neurotypische Personen. Dies kann zu Überforderung, Ängsten oder Verhaltensweisen führen, die durch das Umfeld als seltsam oder ungewöhnlich wahrgenommen werden. Die Besonderheiten  liegen in den Bereichen der sozialen Interaktion und Kommunikation, im Verhaltens- und Interessenspektrum sowie in der Wahrnehmung. Diese Besonderheiten gehen häufig mit Beeinträchtigungen im Alltag einher, die Möglichkeiten der Teilhabe und Selbstständigkeit begrenzen.

In der Begleitung gilt es, auf die autismusspezifischen Besonderheiten einzugehen, individuelle Kompetenzen sichtbar zu machen und zu stärken sowie autismussensitive Umgebungen zu gestalten, um Teilhabechancen zu vergrößern.

Uns leitet in dieser Hinsicht der TEACCH-Ansatz. Sein Anspruch  ist der Respekt vor der Individualität des Einzelnen. Stärken und Interessen der Person und individuelle Hilfen zur Unterstützung der selbstständigen Bewältigung des Alltags stehen im Vordergrund. Mit dem Wissen um die Besonderheiten im Lernen und Erleben von Menschen im Autismus-Spektrum  kommt der individuellen Gestaltung (Strukturierung und Visualisierung) des Umfelds eine wichtige Rolle zu. Grundlage einer individuellen Assistenzplanung ist eine differenzierte Ermittlung der Ressourcen und Assistenzbedarfe über Beobachtung und den Einsatz standardisierter Verfahren. Die Entwicklung kommunikativer und sozialer Fähigkeiten sowie von Kompetenzen zur Alltagsbewältigung gehören zu den Kerninhalten der Begleitung. Ziel ist das Erreichen größtmöglicher Unabhängigkeit und Lebensqualität in allen Lebensbereichen und damit verbunden die weitestgehende Teilhabe.

Veranstaltungen filtern
Ort
Für diese Kategorien existieren aktuell keine Veranstaltungen.
Kurzbeschreibung
Ziel dieses Seminars ist es, die eigene Haltung im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen zu reflektieren. Sie lernen Strategien auf Basis des Low-Arousal-Ansatzes kennen, die es ermöglichen, spannungsgeladene Situationen zu entschärfen, ohne sich in einen Machtkampf zu begeben oder die Würde des Menschen mit Beeinträchtigung zu verletzen.
Startdatum
04.06.2024, 09:00

Uhr

Enddatum
06.06.2024, 16:30

Uhr

Freie Plätze
1

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Kurzbeschreibung
In dieser Veranstaltung erhalten Sie grundlegende Informationen zum Themenkomplex Autismus. Neben Hintergrundinformationen zum Verständnis von Autismus, möglichen Ursachen und diagnostischen Kriterien beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten in der Wahrnehmung, der Kognition und im Verhalten von Personen im Autismus-Spektrum.
Startdatum
26.06.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
1

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen
Kurzbeschreibung
Der TEACCH-Ansatz ist einer der erfolgreichsten Ansätze zur Unterstützung von autistischen Menschen weltweit. Ausgangspunkt ist das individuelle Verstehen und die grundsätzlich andersartige Wahrnehmungsverarbeitung von autistischen Menschen.
Startdatum
27.06.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
1

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen
Bilder
21. August 2024

Grundlagen A: Das Autismus-Spektrum

Kurzbeschreibung
In dieser Veranstaltung erhalten Sie grundlegende Informationen zum Themenkomplex Autismus. Neben Hintergrundinformationen zum Verständnis von Autismus, möglichen Ursachen und diagnostischen Kriterien beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten in der Wahrnehmung, der Kognition und im Verhalten von Personen im Autismus-Spektrum.
Startdatum
21.08.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
15

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen
Kurzbeschreibung
Der TEACCH-Ansatz ist einer der erfolgreichsten Ansätze zur Unterstützung von autistischen Menschen weltweit. Ausgangspunkt ist das individuelle Verstehen und die grundsätzlich andersartige Wahrnehmungsverarbeitung von autistischen Menschen.
Startdatum
22.08.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
15

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen
Kurzbeschreibung
Der Betreuungsalltag von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Autismus-Spektrum stellt komplexe Anforderungen an die begleitenden Personen und Institutionen. Die tägliche Arbeit vollzieht sich im Spannungsfeld zwischen fachlichem Anspruch an eine individuelle Begleitung und dem Umgang mit möglichen herausfordernden Verhaltensweisen.
Startdatum
26.08.2024, 09:00

Uhr

Enddatum
18.11.2025, 16:00

Uhr

Freie Plätze
8

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Kurzbeschreibung
Ziel dieses Seminars ist es, die eigene Haltung im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen zu reflektieren. Sie lernen Strategien auf Basis des Low-Arousal-Ansatzes kennen, die es ermöglichen, spannungsgeladene Situationen zu entschärfen, ohne sich in einen Machtkampf zu begeben oder die Würde des Menschen mit Beeinträchtigung zu verletzen.
Startdatum
28.08.2024, 09:00

Uhr

Enddatum
30.08.2024, 16:30

Uhr

Freie Plätze
8

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen Schacht Bismarck
Bilder
23. September 2024

Grundlagen A: Das Autismus-Spektrum

Kurzbeschreibung
In dieser Veranstaltung erhalten Sie grundlegende Informationen zum Themenkomplex Autismus. Neben Hintergrundinformationen zum Verständnis von Autismus, möglichen Ursachen und diagnostischen Kriterien beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten in der Wahrnehmung, der Kognition und im Verhalten von Personen im Autismus-Spektrum.
Startdatum
23.09.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
11

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Kurzbeschreibung
Der TEACCH-Ansatz ist einer der erfolgreichsten Ansätze zur Unterstützung von autistischen Menschen weltweit. Ausgangspunkt ist das individuelle Verstehen und die grundsätzlich andersartige Wahrnehmungsverarbeitung von autistischen Menschen.
Startdatum
24.09.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
11

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Bilder
30. September 2024

NEU: TEACCH individuell

Kurzbeschreibung
Individualisierung ist als wichtiges Grundprinzip im TEACCH-Ansatz fest verankert. So werden notwendige Umweltanpassungen, Hilfen in Form von Strukturierung oder Visualisierung jeweils individuell an die Möglichkeiten der Person, an ihre Stärken sowie auch Schwächen, angepasst und folgen keinem starren Schema.
Startdatum
30.09.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
17

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Bilder
10. Oktober 2024

Autismus und Wohlbefinden

Kurzbeschreibung
Mit dem Ziel, ein möglichst umfassendes Bild über Entwicklung, Symptome und Verhalten der Betroffenen zu erhalten, werden verschiedene Befragungsinstrumente und strukturierte Beobachtungsverfahren eingesetzt.
Startdatum
10.10.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
17

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Kurzbeschreibung
Ziel dieses Seminars ist es, die eigene Haltung im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen zu reflektieren. Sie lernen Strategien auf Basis des Low-Arousal-Ansatzes kennen, die es ermöglichen, spannungsgeladene Situationen zu entschärfen, ohne sich in einen Machtkampf zu begeben oder die Würde des Menschen mit Beeinträchtigung zu verletzen.
Startdatum
29.10.2024, 09:00

Uhr

Enddatum
31.10.2024, 16:30

Uhr

Freie Plätze
9

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Kurzbeschreibung
Ziel dieses Seminars ist es, die eigene Haltung im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen zu reflektieren. Sie lernen Strategien auf Basis des Low-Arousal-Ansatzes kennen, die es ermöglichen, spannungsgeladene Situationen zu entschärfen, ohne sich in einen Machtkampf zu begeben oder die Würde des Menschen mit Beeinträchtigung zu verletzen.
Startdatum
06.11.2024, 09:00

Uhr

Enddatum
08.11.2024, 16:30

Uhr

Freie Plätze
9

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen Schacht Bismarck
Kurzbeschreibung
In diesem Auffrischungskurs werden Sie sich über Ihre Erfahrungen im Alltag nach dem 3-tägigen Seminar austauschen, Ihr Wissen über den Low- Arousal-Ansatz reflektieren sowie sich die verschiedenen Techniken wieder ins Gedächtnis rufen.
Startdatum
21.11.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
12

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Bilder
27. November 2024

Grundlagen A: Das Autismus-Spektrum

Kurzbeschreibung
In dieser Veranstaltung erhalten Sie grundlegende Informationen zum Themenkomplex Autismus. Neben Hintergrundinformationen zum Verständnis von Autismus, möglichen Ursachen und diagnostischen Kriterien beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten in der Wahrnehmung, der Kognition und im Verhalten von Personen im Autismus-Spektrum.
Startdatum
27.11.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
9

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen
Kurzbeschreibung
Der TEACCH-Ansatz ist einer der erfolgreichsten Ansätze zur Unterstützung von autistischen Menschen weltweit. Ausgangspunkt ist das individuelle Verstehen und die grundsätzlich andersartige Wahrnehmungsverarbeitung von autistischen Menschen.
Startdatum
28.11.2024, 09:00

Uhr

Freie Plätze
13

Freie Plätze

Ort
Gelsenkirchen
Kurzbeschreibung
Inhalt dieses Seminars ist, ein besseres Verständnis für herausfordernde Verhaltensweisen und deren Entstehungszusammenhänge und möglichen Funktionen zu entwickeln. Davon ausgehend werden Maßnahmen für die Prävention und den Aufbau alternativer Verhaltensweisen vorgestellt.
Startdatum
03.12.2024, 09:00

Uhr

Enddatum
04.12.2024, 16:30

Uhr

Freie Plätze
14

Freie Plätze

Ort
Bielefeld
Kurzbeschreibung
Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung verhalten sich häufig auf eine Art und Weise, die Begleitpersonen fremd, bizarr oder auffällig erscheint und ferner im Betreuungsalltag für alle Beteiligten zu teils schwierigen und nachhaltig belastenden Situationen führen kann.
Startdatum
25.02.2025, 09:00

Uhr

Enddatum
29.10.2025, 16:00

Uhr

Freie Plätze
10

Freie Plätze

Ort
Bielefeld